Technik Blog Hop: Joseph’s Coat Technik

Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop. Schön, daß ihr vorbeischaut. Ihr kommt sicher gerade von Britta.

Ich möchte euch heute die Joseph´s Coat Technik vorstellen.

Ihr benötigt dazu:

  • Stempelkissen in verschiedenen Farben, (ich habe hier Osterglocke, Minzmakron, zarte Pflaume und Ozeanblau verwendet)
  • Versamark Stempelkissen
  • Transparentes Embossingpulver
  • Embossingfön evtl. Embossing Buddy
  • Schwammwalze
  • Fingerschwämmchen
  • Zewa oder Taschentuch

 

Als erstes wird weißes Papier mit den Fingerschwämmchen in verschiedenen Farben eingefärbt. Dann wird das Papier mit dem Embossing-Buddy abgerieben

Anschließend wird das gewünschte Motiv mit Versamark aufgestempelt

und mit transparenten Embossingpulver embosst.

Im Anschluß wird das Papier mit der Schwammwalze in schwarz eingefärbt. Mit einem Zewa oder Taschentuch wird überschüssiges schwarz von den embossten Stempelabdrücken vorsichtig abgewischt. Nun kommt der tolle farbige Effekt zum Vorschein.

Jetzt könnt ihr die Karte nach belieben verzieren. Ich habe dazu einfach den Stempel “Mein Medaillon” mit Fingerschwämmchen bunt eingefärbt, anschließend ausgeschnitten und mit Abstandshaltern aufgeklebt.

 

Der Stempel: “Zum Geburtstag” stammt aus dem Set:”Angebracht”. Ich habe ihn mit Minzmakron farbig embosst. Dazu stempelt ihr einfach zuerst in den Versamark und anschließend in Minzmakron, nun wird das ganze mit transparenten Embossingpulver embosst.

Ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag! Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren dieser Technik.

Vielen Dank an Kerstin Cornils, die diesen Blog hop organisiert hat.

Weiter geht es nun bei Daniela.

Und hier die Liste aller Teilnehmer:

Kerstin Cornils

Marlies Dusch und Kirsten Wendlandt

Sandra Slimak

Kerstin Meyer

Karin Harms

Christiane Heinrich

Kirstin Sauter

Petra Kurth

Mona Marquardt

Gabriela Hinz

Melanie Leppeck

Claudia Bieg

Angelika Schmitz

Susanne Schöder

Christiane Knapp

Angelika Köber

Petra Wenninger

Stefanie Seyfried

Daniela Scholz

Britta Timm

Dorothea Keiling hier seit ihr gerade

Daniela Kröpfl

Beate Spuhler

Cornelia Pfister

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

6 Gedanken zu „Technik Blog Hop: Joseph’s Coat Technik

  1. Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare, habe mich sehr gefreut. Viele Grüße Dorothea

  2. Hallo Dorothea,
    deine Technik erinnert mich an diese Ziehtafeln auf denen meine Kinder,
    als sie noch klein waren, ihre Bilder gemalt haben. Nach dem ziehen waren
    die Tafeln dunkelgrau bis Schwarz und das Gemalte sah so aus wie in deiner Technik.
    Ist eine nette Idee etwas toll in Szene zu setzten.
    Ich habe deinen Link nach der Suchfunktion geändert, da er mit der Liste
    von uns nicht übereinstimmt.
    Der vorher angegeben Link führt nicht zu deinem Beitrag.
    Liebe Grüße
    Petra

  3. Liebe Doro, schön das Du jetzt auch dabei bist. Tolle Karte hast Du gemacht. Ich finde das helle Medallion darüber ist dann noch das Highlight zum schwarzen Hintergrund. LG Geli

  4. Hallo Dorothea!
    Ich kann mich dem Kommentar von Gabi anschließen. Meine Tochter hat in der letzten Woche diese Technik mit ihren Wachsmalern und einem Kratzer gemacht.
    Ich werde zu meinen Utensilien greifen und diese Technik auf jeden Fall kurzfristig mal selber ausprobieren.
    Schöne Karte!
    LG, Kirsten

  5. Wie hübsch deine Karte geworden ist!!
    Als Kinder haben wir dies mit Wachsmalstiften gemacht! :o)
    Vielen Dank für´s Zeigen, ich werde es nachmachen!
    LIebe Grüße, Gabi

  6. Hej Dorothea,
    vielen Dank für deine Anleitung. Die Technik sieht echt toll aus. Wie ich inzwischen schon bei einigen geschrieben habe muss ich mein Embossing Equipment mal wirklich auf dem Basteltisch liegen lassen. Es ist einfach für so viele Techniken zu gebrauchen.
    Danke fürs Mitmachen. Ich habe dich in den Email Verteiler aufgenommen für weitere Technik Blog Hops.
    LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.