Tag-Archiv | Prägeform Glückssterne

Babyschüttelkarte zur Geburt

Diese Babykarte habe ich vor einiger Zeit schon mal für ein Mädchen in rosatönen gemacht, diesmal habe ich die Karte in grün-gelb gestaltet, da nicht bekannt ist, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird.

Verwendet habe ich das Set aus Framelits und Stempel “Alles fürs Baby”, die Prägeform “Glückssterne” und die Stempel “Perfekte Pärchen”, “Bannerweise Grüße” und “Baby, we`ve grown”.

Innen habe ich den Rand mit Sternen in Safrangelb gestaltet, verwendet habe ich dazu die Dekoschablone Sterne.

Merken

Merken

Pillowbox mit Lebkuchenmännchen

Heute möchte ich euch diese weihnachtliche Verpackung zeigen.

img_3312

Verwendet habe ich die Thinlits Pillowbox, die Prägeform Glückssterne, das Desingerpapier Zuckerstangenzauber, das Stempelset: Ausgestochen weihnachtlich, Farbkarton in Flüsterweiß, Glutrot und Savanne und das Geschenkband mit Strickkante.

Und das ist in der Packung:

img_3313

Ich finde dieses weihnachtliche Sprudelbad passt perfekt zu dem Lebkuchenmännen vom Stempelset: “Ausgestochen Weihnachtlich”. Es war gar nicht so einfach, das Bad zu bekommen, da es in jedem Drogeriemarkt ausverkauft war, in dem ich war (wahrscheinlich kauft es jeder zum Basteln 🙂 ) im DM-Markt habe ich es dann endlich bekommen.

img_3317

Der Spruch stammt aus dem Stempelset: “Tannenzauber”. Auf den roten Stern habe ich mit dem “Wink of Stella” etwas Glitzer aufgetragen.

Goodies – “Kleine Freude” mit Anleitung

Diese kleinen Goodies habe ich für die Mädels, die bei meinem Weihnachtsworkshop eine Bestellung aufgegeben haben gebastelt.

img_3303a

Passend zu der Sternbox die wir beim Workshop gemacht haben, habe ich die kleinen Verpackungen in türkis-silber und rot-gold gestaltet und natürlich mit Sternen 🙂 .

img_3306

Hier eine kleine Anleitung zur Verpackung:

  • Farbkarton in Flüsterweiß 12,5 x 17 cm
  • an der langen Seite falzen bei 1 , 4, 9, 12 cm
  • an der kurzen Seite falzen bei 2 und bei 9,2 cm
  • dann schneidet ihr es so wie auf dem Bild zu

img_3328

  • nun schiebt ihr das Papier vorsichtig in die Stanze “gewellter Anhänger”
  • dann sollte es so aussehen:

img_3331

  • Anschließend habe ich das Papier mit der Prägeform “Glückssterne” geprägt,
  • und an den Klebelaschen zusammen geklebt

img_3334

  • verschlossen ist die Verpackung mit dem goldenen bzw. silbernen Geschenkband

img_3302

  • für die Schrift habe ich das Labeler Alphabet und die Thinlits weihnachtliche Worte verwendet
  • der Stern in glutrot bzw. türkis ist mit den Framelits Stern-Kollektion ausgestanzt
  • die kleinen goldenen und silbernen Sterne sind mit der Stanze Sternkonfetti ausgestanzt

Viel Spaß beim Nachbasteln. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Bis bald, eure

Dorothea